Datenschutz ALPHA Booking

 

 

Datenschutz ALPHA Booking Datenschutzerklärung (vom 16.05.2019)

page1image1650032

1. Allgemeines
Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für ALPHA Standards. ALPHA Standards Dienstleistungen stehen über verschiedene Kanäle (z.B. Website und Smartphone App) zur Verfügung (alles zusammen „Plattform“ genannt). Bei der Benutzung dieser Plattform, verwenden wir Cookies, Analysetools und Ihre personenbezogenen Daten (dazu gehören solche die sich auf Sie als Person beziehen wie Cookies, Name, Adresse, E-Mail-Adressen, IP Adressen, worüber wie Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren wollen. Diese gilt für alle jetzigen und zukünftigen Kanälen zur Plattform. In den folgenden Seiten erfahren Sie mehr über die einzelnen Bedingungen bezüglich verschiedener Verarbeitungsvorgänge oder bspw. Speicherdauer.

2. Name und Kontaktdaten der für die Verarbeitung verantwortliche Stelle und des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die ALPHA Standards GmbH, Karl-Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg, Deutschland, (service@alpha-standards.com.

Die/der betriebliche Datenschutzbeauftragte von (ALPHA Standards GmbH, Karl- Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg, Deutschland) ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Thorge Harms beziehungsweise unter datenschutz@alpha-standards.com erreichbar.

3. Übermittlung in Drittländer
Sofern wir Daten in einem Drittland (dh außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen von Diensten Dritter oder Offenlegung bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt die nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichten oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten wir oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff DS-GVO verarbeiten, dh die Verarbeitung erfolgt zB auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechendenDatenschutzniveaus (zB für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

4. Betroffenenrechte
Hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten haben Sie das Recht:

• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren

Einzelheiten verlangen;

  • Widerspruchsrecht (vgl. Ziff. 18)

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder

    Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu

    verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen

    Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

    •,

  • Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von

    Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;

  • gemäß Art. 77 DSGVO Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung persönlicher Daten bei uns. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

    5. Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und Art und Zweck von deren Verwendung

    Verarbeitungsvorgänge, Art, Umfang und Nutzung der personenbezogenen Daten richtet sich danach, ob Sie unsere Plattform nur besuchen (ohne Angabe persönlicher Daten) oder ob Sie unsere Plattform inklusive Interaktionen mit uns verwenden (bspw. als Mieter oder Vermieter).

    a) Beim Besuch der Website

    Bei einem Besuch unserer Plattform booking.alpha-standards.com ohne Registrierung werden durch Ihren Browser lediglich automatisch Informationen an den Server der Plattform gesendet. Folgende Informationien werden dabei automatisch erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

• IP-Adresse des anfragenden Routers (für einen Zeitraum von 30 Tagen)

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Main Time (GMT)

  • Inhalt der Anforderung (Name und URL)

  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

  • jeweils übertragene Datenmenge

  • Website, von der die Anforderung kommt (Referrer-URL)

  • Verwendeter Browser

  • Sprache und Version der Browsersoftware.

    Diese Informationen werden kurzzeitig in einem sog. Logfile für den Zeitraum Ihres Aufenthalts auf unserer Plattform gesichert. Die Datenauswertung erfolgt anschließend anonym und wird für rein statistische Zwecke verwendet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen). Die Datenerhebung erfolgt im berechtigten Interesse zum Zweck der Gewährleistungeines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer komfortablen Nutzung unserer Plattform, sowie um deren Systemsicherheit und -stabilität zum Schutz vor Hackerangriffen zu gewährleisten, sowie zu anderen Verwaltungszwecken verarbeitet. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

    Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website und Plattform Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziffern (…) dieser Datenschutzerklärung.

    b) Für den Versand von Informationen über SendGrid und bei Anmeldung für unseren Newsletter

    Für den Versand von Buchungsbestätigungen, Rechnungen und monatlichen Abrechnungen nutzen wir den Email Versand Service SendGrid.

    Sofern Sie eine ausdrückliche Einwilligung zum Empfang eines Email-Newsletters gegeben haben, werden wir Ihnen hierüber Informationen zu unseren Produkten zusenden. Sie können dieser Zusendung jederzeit widersprechen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO (Einwilligung). Informationen zur Datenverarbeitung durch SendGrid finden Sie in der Datenschutzerklärung von SendGrid unter https://sendgrid.com/policies/privacy/

    c) Kontaktaufnahme mit uns (z.B. über Email oder Kontaktformular)

    Für Fragen oder Wünschen mit uns in Kontakt zu treten, geben Sie beispielsweise bei der Nutzung des Kontaktformulars persönliche Informationen über sich an uns weiter. Diese werden von uns ausschließlich für die zwischen Ihnen und uns getroffenen Vereinbarungen und technischen Verwendungen, genutzt. Es erfolgt keine Weitergabe dieser Informationen an Dritte (auch nicht bei Anfragen von eventuellen Kooperationspartnern) keine Weitergabe an Dritte insofern wir dazu nicht gesetzlich verpflichtet sind, oder die Erlaubnis von Ihnen oder dem Gesetzgeber haben. Wir verwenden diese Informationen für eigene Zwecke wie der Daten ferner für interne Zwecke zur kundenorientierten Ausrichtung unserer Ansätze und Betreuung und beziehen uns hier auf die Rechtegrundlage Art. 6 1f) („berechtigte Interessen“) wonach wir im Sinne unseres Geschäftes ein berechtigtes Interesse daran haben, unsere Kundenwünsche festzustellen, eine Beziehung zu Ihnen aufzubauen und zu erhalten. Haben die Informationen keinen Zweck mehr, werden sie gelöscht. Anfragen von

Privatleuten werden nach Versendung des Antwortschreibens in der Regel sofort gelöscht. Der Nutzung dieser Information kann jederzeit widersprochen werden, was sich auch auf die Zukunft bezieht. Rechtliche Einschränkungen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten werden von uns anerkannt und bei Werbe-Emails davon unberührt.

d)Registrierung und Benutzerkonto bei uns

(i) Stammdaten
Bei der Nutzung unserer Plattform mit Registrierung kommt es in diesem Zusammenhang zur Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten um das Mieten und Vermieten der Parkplätzen zu gewährleisten. Die von uns erhobenen Daten sind Ihr Vor- und Nachname und die Emailadresse. Eingabefelder, die hierfür verpflichtend anzugeben sind, sind dabei markiert.

(ii) Die Eintragung erfolgt über einen separaten Eintragungsschritt mit einem entsprechenden Antrag.

(iii) Mittels Ihrer IP-Adresse wird der nahe Standort hergeleitet und entsprechend die lokalisierten Angebote wie das Anbieten geeigneter Parkplätze um näheren Umfeld, erstellt. Es erfolgt keine andere Zweckverarbeitung der Lokalisation. Dies ist Teil der Vertragserfüllung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1b) DSGVO.

Die angegebenen Daten werden für die Erstellung eines angepassten Angebots, benutzt. Nach 365 Tagen ohne jegliche Kommunikation auf der Plattform werden die Daten gelöscht. Gesetzliche Ablauffristen bleiben unberührt. Ohne eine Mindestmenge an Daten kann unser Service nicht gewährleistet werden.

(iv) Nutzer die als Vermieter unsere Plattform verwenden, stimmen der Veröffentlichung einiger Ihrer angegebener Daten zu damit der Nutzer der Ihre Parkflächen mieten möchte, dies auch tun kann und entsprechend das Mietverhältnis via unserer Plattform aufnehmen kann. Zu diesen Daten gehören der Name, die Emailadresse, die Adresse der Parkfläche, Informationen zur Auszahlung und ggf. weitere Daten, die Sie als Vermieter angeben.

Als Vermieter bekommen Sie Zugang zu Informationen über den Mieter, die nur im Zusammenhang des Mietverhältnisses via unserer Plattform, verwendet werden dürfen und anschließend ohne Zeitverzögerung wieder löschen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

(v) Nutzung der Plattform als Mieter
Die vom Mieter angegeben Informationen werden nur im Zusammenhang der Parkflächennutzung an andere Nutzer der Plattform oder Partner mit denen wir zusammen arbeiten vermittelt.

Zahlungsrelevante Daten werden unmittelbar des gewählten Zahlungsverkehrsdienstleister vom jeweils gewählten Zahlungsanbieter erstellt. ALPHA Standards nimmt keine Verarbeitung oder Speicherung dieser zahlungsrelevanten Daten vor.
Informationen wie der Name des Nutzers sowie das Kennzeichen die an den entsprechenden Vermieter der Parkfläche vermittelt wurden, sind von diesem unmittelbar nach Abschluss der Mietdauer zu löschen. Sie sind lediglich solange zu benutzen wie es rechtlich erlaubt ist (hierzu gehören insbesondere der Zweck zur Nutzung der Bilanzierung). Zu Vermietern können auch Partner mit internen Systemen gehören mit denen ALPHA Standards zusammen arbeitet. Der Mieter erhält vorab Informationen über den jeweiligen Partner an denen seine Daten weitergereicht werden.

Zahlungsrelevante Daten werden unmittelbar des gewählten Zahlungsverkehrsdienstleister vom jeweils gewählten Zahlungsanbieter erstellt. ALPHA Standards nimmt keine Verarbeitung oder Speicherung dieser zahlungsrelevanten Daten vor. Rechtsgrundlage für alle vorgenannten Datenweitergaben/Verarbeitungen ist Art 6 Abs. 1 b) DSGVO (Vertragserfüllung).

6. Weitergabe von Daten an externe Dienstleister
Um Ihre ersuchten Wünsche zu bearbeiten, nutzen wir gelegentlich externe Dienstleister, die lediglich auf unserer Anordnung hin tätig sind und übermitteln hierfür Ihre persönlichen Daten, die nur aufgrund unserer Anweisungen hin und konform mit dieser Datenschutzerklärung sowie den gesetzlichen Bestimmungen zur Auftragsdatenverarbeitung zu benutzen. Persönliche Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt und es erfolgt keine Weitergabe Ihrer persönlicher Daten an Dritte zu anderen als den hier aufgeführten Zwecken.

7. Cookies
Bei der Nutzung unserer Webseite verwenden wir Cookies (kleine Dateien, die automatisch von Ihrem Browser erstellt werden und auf Ihrem Endgerät, wie Computer, Tablet, Smartphone o.ä. gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen). Cookies richten auf Ihrem Endgerät keine Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.
Cookies helfen dabei, zu ermitteln wie unsere Seite genutzt wird damit wir sie inhaltlich und funktioneller gestalten können indem wir erfahren welche Inhalte Sie beachten oder welche Unterseiten Sie nutzen. Außerdem werden diese Informationen für statistische Auswertungen relevant.

Wir benutzen temporäre Cookies: Nach Browserschließung oder Logout werden diese wieder gelöscht wie bspw. Der sogenannte Session Cookie, der während einer Sitzung in Ihrem Browser der Verarbeitung unterschiedliche Anfragen übermittelt und so bspw. auch dazu dient, dass Ihr Browser beim nächsten Besuch unserer Webseite, diese erneut zurück rufen kann. Session-Cookies werden nach Verlassen der Seite automatisch gelöscht.

Persistente Cookies: unterscheiden sich von a) indem sie auch nach dem Logout oder Schließen des Browser auf der Festplatte gespeichert werden. Die Löschung geschieht je nach Cookie entweder manuell indem Sie dies selbst in Ihren Sicherheitseinstellungen

vornehmen oder automatisch nach einer vorher bestimmten Dauer (maximal 1 Jahr bei). Dieser vorher bestimmte Dauer ist im Browser bei Sicherheits- und Datenschutzbereichen erkennbar.
Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Cookies müssen jedoch nicht gespeichert werden – möchten Sie dies nicht, nehmen Sie hierfür einfach die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internetbrowser vor und deaktivieren Sie deren Verwendung. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die Verarbeitungsvorgänge dienen der Analyse und Verbesserung unseres Service. Die Verarbeitung von Cookies durch Google wird durch Ziffer 8 (iii) geregelt.

8. Analyse-Tools
Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking- Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.
Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

(i) Google Analytics
Wir verwenden Google Analytics, ein Webanalysedienst von Google Inc. ((https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“), welches zur Verarbeitung der Informationen bezüglich der Nutzung unserer Webseite ebenfalls Textdateien auf ihrer Festplatte speichert, zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten. In diesem Zusammenhang werden pseudoanymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,

  • verwendetes Betriebssystem,

  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),

  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),

  • Uhrzeit der Serveranfrage,

    werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse

page6image1700160

mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser- Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

(ii). Google Adwords
Wir verwenden „Google Adwords“, ein Werbesystem der Google Inc, mit Sitz in den USA. Darunter fällt die Nutzung der Funktion des „Conversion Tracking“ und dementsprechend der Einsatz von Cookies, die beim Anklicken einer bei Google geschalteten Werbung für 30 Tage im Browser gespeichert ist und uns sowie Google darüber informiert über welche Anzeige Sie als Nutzer auf unsere Webseite gelangt sind. Des Weiteren erhalten wir darüber ebenfalls statistische Informationen. Eine persönliche Identifizierung ist damit nicht möglich. Hierbei wird gewährleistet, dass nur wie und Google (keine anderen Nutzer von Google Adwords) dieses Cookie richtig zuordnen können, da diese immer nur individuell und einmalig vergeben werden. Wie andere Cookies auch können Sie dieses Tracking blockieren indem Sie alle Cookies blockieren oder nur der Seite: „googleadservices.com“. Für mehr Informationen zu diesem Thema besuchen Sie www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind.
Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde.
Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das

page7image1677904 page7image3675840

automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion- Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

(iii) Cookie-Auswertung durch Google
Die ermittelten Daten bezüglich der Verwendung unserer Webseite, werden an Google ́s Server (Standort des Servers ist meist in den USA) übertragen. Dabei handelt es sich um eine nicht vollständige Version Ihrer IP-Adresse, da wir dies immer mit der Funktion IP- Anonymisierung verwenden und somit gewährleistet, dass Google die IP-Adresse innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung der Übermittlung in die USA, kürzt. Es gibt Ausnahmefälle in denen die gesamte IP-Adresse übermittelt und wird und dort gekürzt wird. Wir beauftragen Google diese Informationen für die Auswertung, zu verwenden um In unseren Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseite- Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseite-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Eine Verknüpfung der IP-Adresse mit anderen Daten von Google findet nicht statt. Der Speicherung der Cookies kann sich durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser enthalten werden. Allerdings können dann bestimmte Funktionen unserer Webseite Ihnen dann nur unvollständig angeboten werden. Die Erfassung und Verarbeitung der Informationen mittels Google bezüglich Ihrer Nutzung unserer Webseite kann unterbunden werden indem Sie unter dem folgenden Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de den entsprechenden Browser-Plugin herunterladen und installieren.

9. Social Media Plug-ins
Außerhalb unserer Webseite verwenden wir in Apps „Facebook Insights“der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) ein. Mit diesen Seitenstatistiken analysieren wir wie erfolgreich unsere Anzeigen sind, indem wir die Interaktionen der Nutzer sehen nachdem sie eine Anzeige von uns angeschaut oder angeklickt haben und nutzen diese Daten für statistische Zwecke. Die persönlichen Daten der Nutzer sind für uns anonym. Facebook verwendet die Informationen für eigene Zwecke der Werbung und nutzt dafür auch die Verbindung zum Facebook Account des Nutzers, die Datenverwendungsrichtlinie finden Sie unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Dafür werden bei der Anzeige von Werbung ebenfalls Cookies gespeichert, dies können Sie unterbinden, indem Sie der Schaltung von Werbeanzeigen verhindern worüber Sie unter https://www.facebook.com/help/568137493302217 weitere Informationen finden können.

10. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit

page8image3685824 page8image3687696

dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an service@alpha-standards.com.

Dies hat zur Folge, dass wir, soweit wir Ihre Daten bisher zur Bearbeitung eines uns von Ihnen erteilten Mandats verwendet haben, das Mandatsverhältnis mit sofortiger Wirkung beenden werden.

11. Sicherheit Ihrer Daten
Alle an uns übermittelten Informationen von Ihnen werden durch entsprechende technische und organisatorische Mittel unsererseits gesichert, um sie gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verluste, Zerstörungen oder Zugriffen unberechtigter Personen zu schützen.
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

29. Aktualisierung und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand August 2019.
Von Zeit zu Zeit kann durch die Weiterentwicklung unserer Website, Plattform und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben eine Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung notwendig sein. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter (https://alpha- standards.com/datenschutz-alpha-booking/ von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

de_DEGerman